Bibliographie

Die hier aufgeführte Bibliographie besteht aus zwei Teilen. Zunächst finden Sie, falls Sie sich noch nicht so umfassend mit Blaise Pascal beschäftigt haben, Buchtipps, wie man beginnen könnte, sich dem Werk zu nähern. Diese Empfehlungen können Sie bei Amazon bestellen. Unten folgt eine bibliographische Liste, wobei sich hinter den angegebenen Büchern kurze erläuternde Kommentare finden.



Philosophische Werke

 

Gedanken (Pensées)  (1669)  mehr...

 

Briefe in die Provinz - 'Lettres à un Provinciale'  (1990)  mehr...

 

CD-ROM Pascal im Kontext (Das Gesamtwerk)  (2003)  mehr...



Biographisches

 

Albert Beguin: Blaise Pascal In Selbstzeugnissen und Bilddokumenten (1952)  mehr...

 

Wilhelm Schmidt-Biggemann: Blaise Pascal  (1999)  mehr...



Briefe

 

Briefe des Blaise Pascal (Übersetzt von Wolfgang Rüttenauer)  (1935)  mehr...



Sekundär-Literatur

 

Lucien Goldmann: Der verborgene Gott  (1955)  mehr...

 

Theophil Spoerri: Pascal heute  (1968)  mehr...

 

Theophil Spoerri: Der verborgene Pascal. Eine Einführung in das Denken Blaise Pascals als eine Philosophie für den Menschen von morgen. (1984)  mehr...

 

Eduard Zwierlein: Blaise Pascal zur Einführung   (1996)  mehr...

 

Alexandre Koyre: Leonardo, Galilei, Pascal.  Die Anfänge der neuzeitlichen Naturwissenschaften. (1998)  mehr...

 

Pierre Bourdieu: Pascalianische Meditationen Zur Kritik der scholastischen Vernunft (2001)  mehr...